Hey,

ich wünsche euch allen eine Frohes neues Jahr... zwar mit einer kleinen Verspätung aber naja....

Ich hoffe ihr habt alle die Feiertage gut überstanden
Ich schon ^^ falls wenn es euch interessiert....
naja bei mir hat sich eig. nicht so viel verändert.
In letzer Zeit war ich sehr oft bei Lara, bin mit ihr und Sabrina ins neue Jahr "gerutscht" und naja... haben halt in letzter Zeit viel Zeit mit einander verbracht.
Ansonsten bin ich zurzeit i-wie sehr sensibel. Also sollte man besser aufpassen wie man momentan mit mir umgeht und was man zu mir sagt. >.>
Sooo ....
Ich bin dann mal wieder weg.
bis die tage mal ...
hel
3.1.07 14:00


Gestern waren wir in der Wuba (Wunderbar- einem Nachtcafé in Neuss). Es war das erste mal und naja meine Erwartungen waren nicht all zu hoch. Jedoch wurde es ein richtig geiler Abend. Anfangs war es noch sehr leer und ich hatte schon vermutet, dass dies auch so bleiben würde. Wir (Laura, Lara, Kerstin und Ich) haben uns dann einen Platz relativ nah am Eingang aus gesucht also eigentlich haben wir den erst besten genommen. Nach circa einer halben Stunde kamen zwei Jungs zu unserem Tisch und luden uns auf ein Getränk ein, mit dem Spruch „ Wie ich sehe habt ihr noch nichts zu trinken, dürfen wir euch was ausgeben“ … Lara und ich konnten uns das Lachen nur schwer verkneifen. Jedenfalls dachte ich, dass die beiden Kerle (David und Dennis genannt) uns nicht den ganzen Abend bereichern würden, jedoch taten sie dies. xD Laura hatte am meisten mit ihnen Kontakt. Man merkte, dass beide „ auf der suche nach einem Mädel waren. Dennis hat uns alle (einzeln) zum Tanzen aufgefordert, und dann später mit Kerstin… naja ihr könnt euch den Rest bestimmt denken… Naja, als dann unsere „Bestellung“ kam, konnte ich meinen Augen nicht trauen. Der Kellner sah einfach nur perfekt aus, blonde Haare, die perfekte Figur für einen Jungen, hübsches Gesicht etc. Es ging darauf hinaus, dass immer wenn er an unserem Tisch vorbei kam wir die Augen nicht von ihm lassen konnten. Dennis meinte, dass er mir die Nummer von ihm besorgen könnte aber naja… bin ich halt nicht weiter drauf eingegangen. Kurz danach entdeckte ich einen weiteren Typen, er unterschied sich von dem Kellner nur von den Haaren, denn die waren ein bisschen länger und dunkel und von der Größe . Anfangs hatten wir recht viel Augenkontakt und dann kam seine Freundin. xD türlich schaute ich dann weg, nur ab und zu konnte ich es mir nicht verkneifen, hinzuschauen. Ich bemerkte, dass er auch immer mal wieder in unsere Richtung sah. gegen 12, als wir dann nach Hause mussten, stand er an dem Ausgang. Vor der „Garderobe“ war eine lange Schlange, deshalb mussten wir uns logischer weise anstellen und da diese lange Schlange so lang war standen wir bis in den Tanzbereich (tolles Deutsch). Durch Zufall stand ich dann neben dem Typen (der mit der Freundin)… Er sah mich an und lächelte… =) Als ich Laura davon erzählt habe, meinte sie, dass er auch im „Fun“ war. Naja, vll. sieht man sich ja mal i-wann wieder :-D Im Großen und Ganzen war der Abend sehr toll und ich hätte es richtig bereut, wenn ich nich mitgekommen wäre. Meiner Meinung nach, könnten wir das öfters mal wiederholen.

Was ich noch sagen wollte, die genaue Beschreibung des gestrigen Abends kommt nur daher, dass mir zurzeit übelst langweilig ist. Es soll nicht so rüberkommen, dass ich das so genau geschrieben habe weil wir so was nur selten machen.... nein, nein .... ich/wir sind keine Stubenhocker...

7.1.07 14:53


UUpps....

Ich hab den Geburtstag meines Blogs verpennt....
Herzlichen Glückwunsch ... jetzt bist du auch schon ein Jahr alt :-* :D (Geburtsdatum: 11.12.2005)
8.1.07 21:43


MADSEN - Der Moment...

Dieses Mal
Hat es mich erwischt
Man kann nicht immer nur gewinnen
Ich verliere mein Gleichgewicht.....

Das wars
Du dachtest ich wäre stark
Bis zu diesem Tag
An dem meine kleine Welt zerbricht

Manchmal ist da etwas, dass unerwartet erscheint
Manchmal brauchen wir nicht viel
Um glücklich zu sein

Nur das richtige Wort zur richtigen Zeit
Nur ein kleines Licht in der Dunkelheit
Der Moment
Der uns wieder auf die Beine stellt

Dieses Mal
Hat das Schicksal mich gepackt
Und mir das Leben schwer gemacht
Und trotzdem bin ich hier

Das wars
Ein einziger Moment
Der mir ein Lächeln schenkt
Wenn sich sonst nichts regt in mir

Manchmal ist da etwas, dass unerwartet erscheint
Manchmal brauchen wir nicht viel
Um glücklich zu sein

Nur das richtige Wort zur richtigen Zeit
Nur ein kleines Licht in der Dunkelheit
Der Moment
Der uns wieder auf die Beine stellt
Nur ein Lächeln dort wo sonst keiner lacht
Nur ein Sonnenstrahl nach einer endlosen Nacht
Der Moment der uns am Leben hält

... hat Madsen geile Texte oder haben die geile Texte ....

find des is ein richtig schöner Song zum nachdenken.... man kann viel rein interpretieren, so dass es in so gut wie jedes Leben passt...von meiner Seite gibts heute nicht viel mehr...
Bis morgen hel
9.1.07 18:59


 [eine Seite weiter]


Ich werde warten.....

Diary
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren


solange wie du nur willst....


Sie....

Ihre sozialen Kontakte...

Was das Handlesen ergab :D

Ihre Musik....

Och auch mal nen paar Sprüche :-D

Songtexte

Gedichte/Gedanken

Bildchen ...*G*

Kommt
alles
später
noch


credits

Design & Host Gratis bloggen bei
myblog.de